Den Anforderungen im Richtlinienmanagement gerecht werden.

Für unterschiedliche Einsatzzwecke im Compliance Management: drei Editionen mit Erweiterungsmöglichkeit

Die Komplexität der Compliance-Organisation ist nicht nur abhängig von der Unternehmensgröße, sondern auch von Unternehmensstruktur und Geschäftsfeldern. Die Anforderungen an ein Compliance Management System schwanken daher von Unternehmen zu Unternehmen. Um Ihren Anforderungen gerecht zu werden, stehen Ihnen drei Editionen sowie technische Erweiterungen zur Verfügung:

Logo otris compliance STANDARD - Software für Compliance Management und Richtlinienmanagement

Der Funktionsumfang von otris compliance Standard ermöglicht ein einfaches digitales Compliance Management. Die Software beinhaltet einen zentralen Speicherplatz zur Ablage und Strukturierung compliance-relevanter Themenbereiche und zur Dokumentation von Zuständigkeiten. Bei Bedarf ändern oder erweitern Sie die Ablagestruktur selbstständig und ohne zusätzlichen Programmieraufwand. Dokumente (unbegrenzte Anzahl) werden im System erstellt und in themenbezogenen Richtlinienbibliotheken einsortiert. Mithilfe eines feingliedrigen Rechte- und Rollenkonzepts teilen Sie Nutzer(gruppen) Lese- und/oder Schreibrechte zu. Abhängig von den zugeteilten Rechten können Mitarbeiter einzelne Inhalte der Richtlinienbibliothek lesen bzw. bearbeiten. Das System archiviert revisionssicher Compliance Dokumentationen. Die Dokumentationen werden historisiert archiviert. Dadurch können Sie den Stand der Dokumentation zu jedem beliebigen Zeitpunkt in der Vergangenheit nachvollziehen. Über vordefinierte Parameter prüft die Software die Berichte auf Vollständigkeit und Aktualität.

Logo otris compliance ENTERPRISE - Software für Compliance Management und Richtlinienmanagement

Neben den Funktionen der Standard Edition enthält die Enterprise Edition zusätzlich umfangreiche Features zur Dokumentenlenkung: Dokumente (unbegrenzte Anzahl) können im System erstellt, in themenbezogenen Richtlinienbibliotheken veröffentlicht und durch die Zuordnung zu Geltungsbereichen zielgerichtet im Unternehmen verteilt werden. Den Erstellungs- und Freigabeprozess von Dokumenten steuert – falls gewünscht – ein Workflow. Sie können nachvollziehen und nachweisen, welchen Mitarbeitern / Mitarbeitergruppen zu welchem Zeitpunkt Richtlinien oder andere Dokumente zugeteilt wurden und wer im Erstellungs- und Veröffentlichungsprozess involviert war. Die Struktur Ihres Unternehmens mit sämtlichen Tochterunternehmen und Niederlassungen kann in otris compliance Enterprise abgebildet werden. Dies ermöglicht neben der Standard-Rechtevergabe zusätzlich eine Vergabe der Zugriffsrechte auf Grundlage der Unternehmensstruktur. Eine Anbindung an Ihr zentrales Active Directory / LDAP vereinfacht die Nutzerverwaltung, den Anmeldeprozess und den automatisierten Aufbau der Geltungsbereiche. Eine verschlüsselte Dateiablage erhöht die Datensicherheit des Systems.

Logo otris compliance ENTERPRISE plus - Software für Compliance Management und Richtlinienmanagement

Zusätzlich zu den Funktionen der Standard und Enterprise Edition enthält die Enterprise Plus Edition ein Business-Intelligence-Systems, mit dem Sie umfangreiche Statistiken und Reports erstellen. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, neben Redaktions- und Freigabeworkflows beliebig viele weitere Workflows zu erstellen, um die Software bis ins Detail an Ihre Unternehmensprozesse anzupassen. Features zum Vorfall- und Maßnahmenmanagement helfen, Sicherheitsrisiken frühzeitig zu erkennen und über definierte Maßnahmen strukturiert entgegenzuwirken.

Übersicht Produktumfang - Compliance Management Software otris compliance
Übersicht Produktumfang - Compliance Management Software otris compliance

Erweiterung für otris compliance

Mit technischen Erweiterungen passen Sie otris compliance neben der Auswahl einer Edition an Ihre Anforderungen an. 

FACTORY. Automatischer Import.

Die FACTORY ist ein Server-Modul für den automatischen Import von E-Mails, Datenbankinhalten oder Dateien nach otris compliance. Daten anderer Anwendungen (z.B. von ERP/CRM-Systemen) oder Geräte (z.B. Abteilungsscannern) können den digitalen Akten in otris compliance zugeordnet werden. Die FACTORY aktualisiert bestehende Daten oder legt neue an. Der Eingang von E-Mails vorab definierter Absender wird überwacht, um automatisiert Nachrichten samt Anhängen in die entsprechenden Akten zu importieren. Datenbankinhalte anderer Systeme können über eine ODBC-Schnittstelle die Akten in otris compliance (bspw. Gesellschaften) aktualisieren. Ordner aus Ablagestrukturen können mit der FACTORY überwacht und neue Dateien den Akten zugeordnet werden.

zum Fachbeitrag

Compliance im Krankenhaus

otris software vereinfacht Verantwortung - Box Compliance und Vertragsmanagement Software im Krankenhaus

Prävention ist besser als Nachsicht – nicht nur in der Medizin ...

zum Fachbeitrag

Compliance-Dokumente lenken

otris software vereinfacht Verantwortung - Box Dokumentenlenkung

Sicherstellen, dass Mitarbeiter die für sie relevanten Inhalte erhalten ...

zum Fachbeitrag

Herausforderung Compliance Officer

otris software vereinfacht Verantwortung - Box Aufgaben eines Compliance-Officer

Ein Job-Titel, den es erst seit wenigen Jahren gibt und der bei vielen Fragen aufwirft ...

Online-Demo Anmeldung

Durch das Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die durch Sie freiwillig angegebenen Daten und insbesondere Ihre personenbezogenen Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet werden dürfen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Auf Anfrage erhalten Sie diese per E-Mail (Anfragen an: datenschutz@otris.de).

Ihr Ansprechpartner:

Thomas Bong
Telefon +49 (231) 958069 50
compliance@otris.de

Bild Ansprechpartner Compliance Software und Richtlinienmanagement - otris compliance

Produktbroschüre – otris compliance

Zum bequemen Nachschlagen: Informationen zu unserer Compliance-Software kompakt für Sie zusammengefasst.