Vertragsmanagement - Glossar

Reporting

Das betriebliche Berichtswesen wird als Reporting bezeichnet. Im Reporting werden entscheidungs- und führungsrelevante Informationen über den Betrieb und seine Umwelt erstellt.

Ziel ist es, den Report-Leser durch eine angemessene Datenaufbereitung in einfacher und verständlicher Form zu informieren.

Mit Analysetools kann beliebig spezifiziert werden, welche Informationen in den Reports zusammengefasst werden sollen. Beispiel aus dem Vertragsmanagement: Kosten der letzten 3 Monate, die sich aus Leasingverträgen mit einem bestimmten Leasinggeber für eine ausgewählte Fahrzeugklasse ableiten.

Ähnliche Begriffe

Betriebliches Berichtswesen