Neuigkeiten rund um die otris software AG.

10. Mai 2011

KPMG zertifiziert Archivkomponente der otris software AG

Das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen KPMG hat die Archivkomponente der otris software AG erfolgreich geprüft und zertifiziert.

Die Archivkomponente kann über eine Schnittstelle in alle Software-Systeme eingebettet werden, für die eine revisionssichere Archivierung relevant ist. Software-Hersteller können auf diesem Weg – in Übereinstimmung mit gesetzlichen Vorgaben und Richtlinien – von modernsten Archivierungsfunktionen profitieren. „Unsere Archivkomponente ist ein innovativer Ansatz im Bereich der elektronischen Archivierung. Schnell und unkompliziert lassen sich kaufmännische oder betriebswirtschaftliche Softwaresysteme um ein leistungsfähiges Langzeitarchiv erweitern“, sagt Dr. Frank Hofmann, Vorstand der otris software AG.
Archivkomponente erfüllt Vorgaben des Handels- und Steuerrechts
Die Zertifizierung der otris-Archivkomponente (EAS / Embedded Archive Storage) erfolgte nach IDW PS880. Die otris-Archivkomponente erfüllt dabei die Vorgaben des Handels- und Steuerrechts. Hierzu zählen die Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung (GoB), die Grundsätze ordnungsmäßiger DV-gestützter Buchführungssysteme (GoBS) , die Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen (GDPdU) sowie das Bundesdatenschutzgesetz. Die KPMG-Zertifizierung gilt für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Die Archivkomponente kann nicht nur unter Windows sondern auch auf Unix/Linux basierten Systemen eingesetzt werden. „Wir werden unsere Archivkomponente natürlich als auch Modul in unsere Compliance-Anwendungen CONTRACT und privacyGUARD integrieren. Unseren Kunden bieten wir damit einen deutlichen Mehrwert“, sagt Dr. Frank Hofmann, Vorstand der otris software AG.
Im Rahmen einer umfassenden Kooperation wird die EASY SOFTWARE AG die otris-Archivkomponente als integralen Bestandteil ihres Dokumentenmanagement-Systems DOCUMENTS nutzen.