Neuigkeiten rund um die otris software AG.

4. September 2009

otris setzt neuen Standard im Vertragsmanagement

Mit der neuen Version der vielfach bewährten Software für Vertragsmanagement setzt das Dortmunder IT-Unternehmen otris software AG einen neuen Standard: Mit otris contract 2.0 können Unternehmen das Thema Vertragsmanagement noch effizienter und somit wirtschaftlicher gestalten.

„Die jetzt vorgestellte Version verfügt über einen deutlich erweiterten Funktionsumfang, ist aber leichter zu bedienen, da viele Vorgänge automatisch ablaufen“, sagt Dr. Frank Hofmann, Vorstand der otris software AG. Die Anwendung verschafft ein hohes Maß an Flexibilität und bietet auf Knopfdruck umfassende Controlling-Funktionen. Unternehmen haben in Sekunden den kompletten Überblick auf die Finanz- und Kostenstrukturen Ihrer Verträge. Mit der neuen Ampelfunktion sind alle vertraglich relevanten Termine und Fristen optisch markiert. „Mit otris contract 2.0 können Unternehmen aller Branchen auf ein Instrument zugreifen, das betriebliche Abläufe nachhaltig verbessert“, so Hofmann weiter.
CONTRACT 2.0 erinnert automatisch an bevorstehende Kündigungsfristen und Verlängerungsoptionen und versendet automatisch Erinnerungen an frei auswählbare Empfänger. Das System überwacht permanent, ob Fristen eingehalten werden. Dr. Frank Hofmann: „Unternehmen können sicher sein, dass Fristen nicht versäumt werden und sind somit vor kostspieligen Versäumnissen und Fehlentscheidungen geschützt.“ Das Vertragsmanagement-System otris contract ist bei zahlreichen namhaften Unternehmen in den unterschiedlichsten Branchen erfolgreich im Einsatz. Die browserbasierte Anwendung bietet umfassendes Vertragsmanagement. Es ist einfach zu bedienen, übersichtlich und lässt sich ohne Probleme in gängige IT-Umgebungen integrieren.otris setzt neuen Standard im Vertragsmanagement

Mit der neuen Version der vielfach bewährten Software für Vertragsmanagement setzt das Dortmunder IT-Unternehmen otris software AG einen neuen Standard: Mit otris contract 2.0 können Unternehmen das Thema Vertragsmanagement noch effizienter und somit wirtschaftlicher gestalten. „Die jetzt vorgestellte Version verfügt über einen deutlich erweiterten Funktionsumfang, ist aber leichter zu bedienen, da viele Vorgänge automatisch ablaufen“, sagt Dr. Frank Hofmann, Vorstand der otris software AG.
Die Anwendung verschafft ein hohes Maß an Flexibilität und bietet auf Knopfdruck umfassende Controlling-Funktionen. Unternehmen haben in Sekunden den kompletten Überblick auf die Finanz- und Kostenstrukturen Ihrer Verträge. Mit der neuen Ampelfunktion sind alle vertraglich relevanten Termine und Fristen optisch markiert. „Mit otris contract 2.0 können Unternehmen aller Branchen auf ein Instrument zugreifen, das betriebliche Abläufe nachhaltig verbessert“, so Hofmann weiter. otris contract 2.0 erinnert automatisch an bevorstehende Kündigungsfristen und Verlängerungsoptionen und versendet automatisch Erinnerungen an frei auswählbare Empfänger. Das System überwacht permanent, ob Fristen eingehalten werden. Dr. Frank Hofmann: „Unternehmen können sicher sein, dass Fristen nicht versäumt werden und sind somit vor kostspieligen Versäumnissen und Fehlentscheidungen geschützt.“
Das Vertragsmanagement-System otris contract ist bei zahlreichen namhaften Unternehmen in den unterschiedlichsten Branchen erfolgreich im Einsatz. Die browserbasierte Anwendung bietet umfassendes Vertragsmanagement. Es ist einfach zu bedienen, übersichtlich und lässt sich ohne Probleme in gängige IT-Umgebungen integrieren.